steve hört

Leichte Musik in schweren Zeiten
steve hört · 06.04.2021
Gegen den Corona-Blues hilft vielleicht nur noch leichte, gelassene und energiegeladene Pop-Musik mit sinnvollen Texten. Die bietet der Keyboarder, Produzent, Songwriter und Sänger Lars Peter auf seinem neuen Solo-Album reichlich. Dazu gehaltvolle Texte, die nicht immer bei schönem Wetter geschrieben wurden. Trotzdem verpackt Lars Peter in die eingängigen Melodien seines zweiten Solo-Albums „Immer weiter“ sehr viel von Jesus gespeiste Hoffnung. Die Musik dazu macht einfach Spaß.
steve hört · 17.10.2020
Er ist mit Sicherheit der bekannteste Familienspaßmacher und Kinderunterhalter der christlichen Szene: Daniel Kallauch sorgt mit seiner neuen CD nicht nur bei Kindern, sondern auch bei Erwachsenen für gute Unterhaltung und mit hintergründigen, nachdenkenswerten Texten und Spielszenen für Hoffnung in schwierigen Zeiten. „Knall vergnügt“ heißt seine neue CD – und die kommt genau zum richtigen Zeitpunkt. Aber lies selbst:

steve hört · 14.06.2020
Er ist einer der bekanntesten und profiliertesten Komponisten der neuen geistlichen Musik. Albert Freys Lieder werden seit Jahrzehnten über Kirchengrenzen hinweg gesungen. Evergreens wie „Anker in der Zeit“, „Für den König“, „Morgenstern“, „Gnade und Wahrheit“ oder auch „Herr, ich komme zu dir“ gehören ins Repertoire vieler Gottesdienste. Soeben ist Albert Freys neues Album erschienen: „Damit wir das Leben haben“. Und wie isses? Das liest du hier:
steve hört · 04.01.2020
Es braucht die Songpoeten, die unser Leben mit ihren Geschichten bereichern, es uns musikalisch erklären und manchmal unsere Wege infrage stellen. Kommen wir doch immer wieder in Situationen, die uns animieren, aufzugeben, alles hinzuschmeißen oder den einfachen (falschen) Weg zu gehen. Es braucht die Songpoeten, die mit ihrer musikalischen Sprachfähigkeit unsere Seele streicheln, unsere Gedanken lenken und zu unseren Herzen sprechen. So ein Songpoet ist Andi Weiss aus München.

steve hört · 10.08.2019
Nachfolgebands haben es immer schwer. Vor allem, wenn sie im selben Genre unterwegs sind. Und so ging es auch „Alte Bekannte“, die aus der A-Capella-Truppe „Wise Guys“ hervorgegangen sind. Doch mit ihrem zweiten Album „Das Leben ist schön“, das soeben erschienen ist, schwimmen sich die fünf Sänger endgültig frei und zeigen eindrücklich, dass es möglich ist: Sprachakrobatik trifft A-Capella-Power mit Witz, guter Laune und außergewöhnlicher Songwriter- und Gesangsqualität.