Lesen, was dich im Leben weiterbringt

Herzlich Willkommen auf dem Blog von Steve Volke. Hier geht es um interessante, inspirierende und spannende Typen, Themen und Kultur. 

Steve’s Blog ist ein journalistisches Online-Magazin über Gott und die Welt für Menschen, die gerne lesen, was sie im Leben weiterbringt.


Darf´s etwas größer sein? Wie Gott eine „unverschämte Bitte“ erhörte

Sein Name ist George. Er lebt in Kisoro, acht Stunden südwestlich von Kampala in Uganda. Er hat mir zwei Fragen sehr praktisch und eindrücklich beantwortet: 1. Dürfen wir Gott tatsächlich um alles bitten? Und 2. Hört Gott uns auch, wenn´s um ´was Großes geht, wie z.B. einen Toyota Landcruiser?

 

Die ganze Geschichte liest du hier:

 

mehr lesen

Sprachakrobatik trifft A-Capella Power

Nachfolgebands haben es immer schwer. Vor allem, wenn sie im selben Genre unterwegs sind. Und so ging es auch „Alte Bekannte“, die aus der A-Capella-Truppe „Wise Guys“ hervorgegangen sind. Doch mit ihrem zweiten Album „Das Leben ist schön“, das soeben erschienen ist, schwimmen sich die fünf Sänger endgültig frei und zeigen eindrücklich, dass es möglich ist: Sprachakrobatik trifft A-Capella-Power mit Witz, guter Laune und außergewöhnlicher Songwriter- und Gesangsqualität

 

Höher, Höher, Höher - Wenn der „Traum vom Fliegen“ zum Alptraum wird

Piloten müssen eine umfangreiche und harte Ausbildung durchlaufen, bevor sie ans Steuer gelassen werden. Sie haben unendliche Sicherheitstrainings zu absolvieren und werden auf alle Eventualitäten vorbereitet. Doch was zwei Piloten einer amerikanischen Airline in 4 Kilometer Lufthöhe beim Anflug auf den Los Angeles Airport passierte, das war dann doch zu viel. Ganz leise raunte der Chefpilot seinem Co-Piloten zu: „Jetzt mal ganz ruhig, Kollege. Du glaubst nicht, was ich gerade sehe …!“

 

mehr lesen

Nix in der Tasche, aber Sehnsucht im Herzen - Die eigenartige Reise des Christopher Schacht

Eigentlich ist er noch ziemlich jung, um Globetrotter und Weltenbummler zu werden. Trotzdem steht der 19-jährige Schulabsolvent Christopher Schacht eines Tages an der Straße und hält den Daumen in den Wind. Im Rucksack das vermeintlich Nötigste – und 50 Euro in der Tasche. Und so begibt er sich auf seine erste große Reise, bei der er sich von Anfang an selbst Barrieren aufgebaut hat: Kein Flugzeug, keine Kreditkarte. Stattdessen im Gepäck: reichlich Charme, Freundlichkeit, Arbeitswillen, Flexibilität und Tatendrang. Schacht will seine Welt erobern.

 

Wohin steuert mein Leben? Streiche diese Sätze aus deinem Leben, wenn du glücklich werden willst

Die meisten unserer Vorlieben prägen sich in unserer Kindheit: Lieblingsessen, Lieblingsfarbe, Lieblingsmusik, die Lieblingsplätze. Doch noch etwas anderes nehmen wir aus unserer persönlichen Geschichte mit. Sätze, die uns fertig machen – und Stolpersteine in unserem Leben werden können. Teil 6 der Serie „Glückliches Leben“ auf Steve´s Blog.

 

mehr lesen