· 

Cry of the Poor - Corona hat nicht das letzte Wort

Anfang November wären wir mit „Cry of the Poor“ wieder auf Tournee gewesen. „Seid ihr nicht“, sagt Corona. Aber wir lassen uns nicht kleinkriegen. Deshalb haben wir 3 Songs und 1 Story im Studio live eingespielt. Steve Volke, Helmut Jost und Ruthild Wilson zeigen wie es live gewesen wäre. Viel Vergnüngen. CoVid-19 darf nicht das letzte Wort haben. Armut darf nicht das letzte Wort haben.

 

 

 

Helfen Sie mit, dass unsere Partner-Kirchen und -Gemeinden vor Ort denen helfen können, die es am nötigsten haben.

SPENDEN SIE HEUTE für den Fonds „Aktuelle Nothilfe“. https://www.compassion.de/wir-stehen-...

 

Heute eine Patenschaft übernehmen: https://www.compassion.de/kinderpaten...

Folge und aufFacebook: https://www.compassion.de/ https://www.facebook.com/CompassionDe... https://www.instagram.com/compassiondeu

 

Kommentar schreiben

Kommentare: 0