Artikel mit dem Tag "christsein"



Die eigene Seele nicht verlieren
Alle reden von Covid, Corona, Impfungen und anderen wichtigen, aber inzwischen wirklich „übermächtigen Themen“. ABER: Unser eigentliches Problem ist ganz anders gelagert. Und Covid-19 macht auch das überdeutlich: Schon seit langem ist unsere Seele krank.
Hoffnung in der Hoffnungslosigkeit?
Gibt es Hoffnung inmitten der Hoffnungslosigkeit? Welche Rolle spielen Christen bei der Vermittlung der Hoffnung? Eine Überforderung, wo sie doch selbst keine Hoffnung haben? Echt jetzt? Aber lies selbst:

Mit dem Herzen hört man besser
Im Wirrwarr der vielen Stimmen und Informationen fällt es immer schwerer, zu hören, was wirklich wichtig ist. Wenn Ohren und Verstand versagen, gibt es noch eine Art, richtig zu hören: Mit dem Herzen. Aber lies selbst:
Nur ein wenig mehr Barmherzigkeit?
Christ sein in Corona-Zeiten (5) Es gibt so vieles, was wir können, weil wir es gelernt haben: Sprechen, Schreiben, Schwimmen, Essen, die Schuhe zubinden. Barmherzig sein gehört leider nicht dazu, denn Barmherzigkeit müssen wir immer wieder neu üben. Und das gleich im doppelten Sinn. 4 einfache Wege, wo uns das gelingen sollte, findest du hier: